HÄUFIGE FRAGEN

 

Haben Sie Fragen? Sie möchten mehr Informationen zu Rasenerneuerung und Königrasen? Sehen Sie sich die uns häufig gestellten Fragen an, die uns Kunden häufig stellen, und finden Sie eine Antwort auf Ihre Fragen. Sie finden keine Antwort auf Ihre Frage? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir beantworten sie Ihnen!

Wann kann man den Rasen nach dem Säen zum ersten Mal mähen?

Königrasen keimt innerhalb von 3-5 Tagen nach dem Ausstreuen, wenn die Wetterverhältnisse gut sind. Der Rasen kann, bei richtigem Gießen, sogar schon nach 10-14 Tagen zum ersten Mal gemäht werden. Nach der Aussaat beginnt beim Grassamen die Quellphase, in welcher der Samen Wasser zum Keimen sammelt, 1-3 Tage später beginnt die Keimphase, was bedeutet, dass nach 5 Tagen bereits der Grashalm zu sehen ist.

Wie oft muss nach der Aussaat gegossen werden?

Nach der Aussaat muss sofort gegossen werden, da mit der Wasserversorgung das Wachstum beginnt. Einmal am Tag zu gießen genügt, aber wenn man 2-3x gießt, kann der Prozess damit um 1 Tag beschleunigt werden. Viel wichtiger ist jedoch die Menge des ausgebrachten Wassers, wobei man das Gebiet nicht überschwemmen sollte. Das ist einer der am häufigsten auftretenden Fehler, weil sich dann die Grassamen an einer Stelle sammeln.

Wann kann man den Rasen nach der Anpflanzung zum ersten Mal betreten?

Wenn man Königrasen zur Rasenneuanlage verwendet oder auf einer größeren zusammenhängenden Fläche aussät, dann ist dieser Zeitpunkt gewöhnlich das erste Rasenmähen, also nach 10-14 Tagen. Bei Rasen auf kleineren Flächen oder zur Nachsaat kann der Garten fast beliebig betreten werden.

Wie dicht muss man die Mischung aussäen?

Es genügt, die Mischung in einer Stärke von 2-4 mm auszubringen, und zwar so, dass diese gerade mal eine Schicht bildet.

In welchem Monat/zu welcher Jahreszeit sollte die Mischung ausgesät werden?

Die Mischung kann von Frühling bis Spätherbst beliebig ausgebracht werden. Da der Kalender keine Angaben macht, wann der Frühling kommt und wann der Herbst, ist für uns Gärtner der geeignete Zeitraum die Zeit vom Knospensprießen (Frühling) bis zum Laubabwurf (Herbst), solange die Grassamen noch keimen. Diese Zeitspanne währt also ungefähr von März bis November.

Wieviel Zeit vergeht bis zum Keimen der Grassamen?

Bei entsprechenden Temperaturen und entsprechendem Gießen keimen die Grassamen innerhalb von 5-7 Tagen.

Für welche Fläche reicht eine 10-Liter-Packung aus?

Der Königrasen ist eigentlich ein 5 m² großer Rasenteppich in einem Sack, und somit bei Neuanlage für 5 m² ausreichend. Bei Nachsaat reicht der Inhalt für 10-15 m²

Was bedeutet „entsprechendes” Gießen? In welchen Abständen muss der Königrasen gegossen werden?

Nach dem Ausstreuen muss gegossen werden, damit der Keimungsprozess des Grassamens seinen Anfang nehmen kann, und damit sich die Nährstoffe natürlichen Ursprungs aus dem Gärtnereikompost lösen können. Hierbei spielen die Nährstoffe eine große Rolle, weil Gärtner und Gartenbesitzer leider in der Mehrzahl der Fälle Kunstdünger verwenden, welcher innerhalb von 3-5 Jahren eine Überkonzentration von Stickstoffen verursacht und deshalb das Gras stellenweise austrocknet. Eine schöne Rasenfläche lässt sich in diesem schönen Zustand lange Zeit nur auf die Weise erhalten, wenn man in einem Jahr Kunstdünger und im nächsten Jahr organischen Dünger abwechselnd ausbringt. Der Königrasen ist 100% natürlichen Ursprungs.

Was ist, wenn die Saat nicht keimt?

Der Königrasen keimt unter allen Bedingungen, wobei die im Kompost befindlichen Nährstoffe in den Boden gelangen. Sollten Sie bemerken, dass es dennoch nicht klappt, dann kann das 2 Gründe haben: Entweder ist der gekeimte Grassamen vertrocknet, weil dieser nicht mindestens einmal täglich gegossen wurde, oder im Falle einer Neuanlage wurden zu viele Unkrautvernichtungsmittel versprüht, die sich im Boden ansammeln konnten und so auch den frisch gekeimten Königrasen verbrennen.

Für welchen Bodentyp ist das Produkt geeignet? Für welchen nicht?

Der Königrasen ist unabhängig vom Bodentyp verwendbar. Auf dem lehmigen und felsigen Gebiet Budas ist er genauso geeignet wie in Dunakeszi und Umgebung, wo man eher von Fließsand sprechen kann. Der Erfolg des Rasenanlegens hängt immer von der ausgebrachten Wassermenge ab. Man darf das Gebiet nicht überschwemmen, denn sonst sammeln sich die Grassamen an einer Stelle. Ob Sie den Königrasen zum Anlegen von Neurasen oder zur Nachsaat eines bereits bestehenden Rasens verwenden, ist praktisch egal.

Bewährt sich Königrasen auch dann, wenn der Garten / das Gebiet von Unkraut übersät ist? Muss da nicht vorher das Unkraut ausgemerzt werden?

Beim Königrasen ist keine vorherige Bodenvorbereitung erforderlich; der Arbeitsvorgang nimmt ca. 3 Minuten in Anspruch und schon ist man fertig. Wenn das Gebiet von Unkraut übersät ist, gibt es 2 Möglichkeiten: Entweder schneidet man das vorhandene Gras ganz kurz, das heißt auf 2-3 cm und sät dann ganz einfach drauf, oder bei außergewöhnlich starkem Unkrautbefall kommt ein Unkrautvernichtungsmittel zur Anwendung. Bei chemischem Dünger ist auf die Menge des Mittels zu achten, damit das Gras nicht verbrennt. 2 Wochen nach einer Unkrautvernichtung mit Chemikalien kann im Garten alles gemacht werden. Auch eine Aussaat des Königrasens ist ab diesem Zeitpunkt zu empfehlen.

Die Bedeutung des beim Königrasen verwendeten Rasendüngers bzw. Gärtnereikomposts

Da sich Kunstdünger bei kontinuierlicher Verwendung innerhalb von 3-4 Jahren im Boden ansammelt, verbrennt er das gewachsene Gras, weshalb ein Nachschub an natürlichen Nährstoffen unverzichtbar ist. Der Königrasen enthält zu 100% natürliche Bestandteile. Ein Gärtnereikompost, der einen perfekten Nachschub an Nährstoffen für das Gebiet darstellt, garantiert ohne Nebenwirkungen auf lange Sicht einen perfekten Qualitätsrasen. Der Kompost bindet für unbegrenzte Zeit und ohne Qualitätsverluste die darin enthaltenen Nährstoffe. Die Haltbarkeitsdauer des Königrasens hängt vom Grassamen ab. Sie beträgt 3 Jahre.

WO KANN MAN DAS PRODUKT KAUFEN?

Das spezielle Rasenerneuerungsprodukt Königrasen kann momentan ausschließlich auf unserer Webseite bestellt werden.

Bestellen Sie jetzt!

QUALITÄTSGARANTIE

 

 

Auf den Königrasen geben wir eine 100%-ige Qualitätsgarantie. Warum können wir eine solche Garantie geben? Weil unser Produkt bei entsprechender Verwendung aufgrund der experimentell erprobten Mischung und der hochwertigen Bestandteile bei Nachsaat oder Rasenerneuerung garantiert gute Ergebnisse zeigt.

 

 

Auf den Königrasen geben wir eine 100%-ige Zufriedenheitsgarantie, falls Sie trotz bestimmungsgemäßer Verwendung nicht mit dem Produkt zufrieden sein sollten. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns!

HABEN SIE FRAGEN?

Wenn Sie Bemerkungen oder Fragen haben, nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung!

+36 30 223 4545

sales@konigrasen.de

 

 

Sehen Sie sich unsere Produkte an!